Qualitätsmanagement II

Qualitätsmanagement IIQualitätsmanagement bezeichnet im Allgemeinen alle Maßnahmen, die auf eine Verbesserung der Qualität von Prozessen und Leistungen eines Unternehmens abzielen. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei stets auf einer Erhöhung der beiden wesentlichen Stellschrauben für erfolgreiches Arbeiten: Effektivität auf der einen und Effizienz auf der anderen Seite.

Zu Beginn des zweiten Teils erläutert Dieter Schneider zunächst, welche große Rolle das so genannte „Impulsmanagement“ für die Qualität eines Unternehmens spielt. Im Wesentlichen wird hierunter der Prozess verstanden, Impulse, also Informationen von außen, in tatsächliches Wissen, und was noch viel wichtiger ist, in konkretes Tun zu transformieren. Nicht nur für das Thema Qualitätsmanagement, sondern für Managementaufgaben im Allgemeinen, ist es nämlich genau dieser letzte Schritt, an dem die meisten scheitern: die Umsetzung von Ideen. Auf gewohnt praxisnahem Wege schildert Dieter Schneider eindrücklich, wie sich Impulse, bspw. in Form von Beschwerden oder Verbesserungsvorschlägen, in konkrete Erkenntnisse und praktische Qualitätsverbesserungen verarbeiten lassen. Alles in allem: eine absolute Pflichtlektüre für alle diejenigen, denen die Qualität ihrer Arbeit am Herzen liegt

Bestellen